Konfirmationsoutfit: Das sind die Modetrends 2017

Du suchst nach einem angesagten Look für dein Konfirmationsoutfit? Du brauchst Inspiration, welche Richtung du für dein outfit einschlagen sollst? Dann habe ich eine wunderbare Nachricht für dich:  2017 zeitgemäß den Kirchengang zu beschreiten ist leicht. Vom angesagten romantischen Spitzenkleid, über ein freches Cocktailkleid bis hin zum schlichten Etuikleid – falsch angezogen gibt es praktisch nicht. Und wie sagte schon Karl Lagerfeld: „Der Mode entkommt man nicht. Denn auch wenn Mode aus der Mode kommt, ist das schon wieder Mode.“.

Kleidertrend 2016: Verspielt, romantisch und faltenreich

Wer auf seiner Konfirmation up to date auftreten möchte, kann dies mit einem der zahlreichen Kleidertrends des Jahres 2017. Dazu gehören zum Beispiel federleichte Cocktailkleider. Mit ihren luftigen Lagen aus Chiffon oder Seide und kleinen Details wie Schleifen oder Ziersteinen lassen sie jede Konfirmandin wie eine zuckersüße Fee aussehen.

Verspielt romantisch ist ein weiterer Trend im Jahr 2017. Die femininen Kleider überzeugen mit floralen Mustern und schmeichelnden Schnitten. Eine wnderbare Wahl, wenn das Konfirmationskleid nicht ganz dunkel sein soll. Viele romantische Kleider kombinieren schwarz mit pastellfarbenen Farbtönen und wirken so mädchenhafter und weniger hart. Unter den Modetrends 2017 sind Kleider mit schmalem oder breitem Taillengürtel besonders angesagt.

Ebenfalls im Trend dieses Jahr: die klassischen Plisee-Falten. Sie wirken durch ihre harten Kanten und geben einem Kleid oder Rock eine klare Form. Besonders schön wirken Pliseefalten in Bewegung – bei jedem Schritt zeigt sich das Kleidungstück anders. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass raffinierte Schnitte und hochwertige Materialien das Konfirmationskleid im Jahr 2017 ausmachen.

Comeback der 80’s

Mutige Fashionistas dürfen sich außerdem über ein Comeback von üppigen Rüschen, breite Schulterpolster und voluminösen Puffärmeln freuen. Gepaart mit glitzernden und schimmernden Design-Elementen werdet ihr zum absoluten Hingucker in der Kirche. Der 80er-Look erfordert ein wenig Mut, garantiert bei einem stilvollen Einsatz jedoch einen glamourösen Auftritt. Kleiner Rat am Rande: Auch wenn ihr 2017 voll im 80er-Fieber seid, eine Dauerwelle mit Mini-Löckchen bleibt ein No-Go.

Zeit fürs „kleine Schwarze“

Ratlose Konfirmandinnen gehen nicht nur bei den Modetrends 2017 auf Nummer Sicher wenn sie zu dem Klassiker unter den Kleidern greifen: das „kleine Schwarze“ sollte  zur Grundausstattung des  Kleiderschrankes jeder Frau gehören. Denn weiß „frau“ einmal nicht was sie anziehen soll, kann man mit dem kleinen Schwarzen nichts – wirklich gar nichts – verkehrt machen. Die Konfirmation ist also ein wunderbarer Anlass um sich diesen zeitlosen Klassiker zuzulegen. Dabei sollte man auf einen schlichten, zeitlosen Schnitt und ein hochwertiges Material des Kleides achten. Damit ist man nicht nur am Tag der Konfirmation, sondern auch in den kommenden Jahren immer auf der sicheren Seite, wenn ein Event ansteht.

Pink, pinker, 2017!

Um pinke Kleidungsstücke wird man in diesem Jahr wohl kaum drumherum kommen. Auch bei eurem Konfirmationsoutfit darf die scharfe Farbe mitspielen. Damit meine ich nicht, dass ihr als komplett pinkes Knallbonbon für Lacher in den heiligen Gängen sorgen sollt. Sucht euch kleine Details wie Schleifen, Schmuck oder sogar die Schuhe und peppt euer Konfirmationskleid so einfach mit der auffallenden Trendfarbe auf.

Marlene-Hosen für Kleidermuffel

Absolut schick und auch wieder mega angesagt sind 2017 weite Hosen. Für festliche Anlässe eignen sich dabei High-Waist Marlene-Hosen hervorragend. Marlene-Hosen strecken den Körper mit ihrem fließenden Stoff optisch und lassen sich zum Beispiel ganz bezaubernd mit einer edlen Rüschenbluse kombinieren.

Leichten Fußes vor den Altar schreiten

Das passende Schuhwerk zum Konfirmationskleid ist ebenfalls entscheidend für ein gelungenes Konfirmationsoutfit. Je nach Kleid und Größe der Trägerin empfehlen sich Pumps oder High Heels zu den meisten Kleidern der Modetrends 2017. Absolut angesagt ist dabei eine extrem spitz zulaufende Spitze. Wer gerne flache Schuhe trägt, kann elegante  Ballerinas oder etwas wagemutiger – dafür aber auch high fashioniger – ein paar coole Sneaker zum Konfirmationskleid kombinieren.

Last but not least

Und vergesst nicht, dass ihr euch immer – wirklich immer – rundum wohl fühlen solltet in eurem Outfit. Wer sich verkleidet fühlt, strahlt dies auch nach außen aus. Und jetzt los Prinzessinnen! Legt euch ins Zeug! Präsentiert euch eurer Familie und Freunden in einem bezauberndem Look, der zu euch passt! Viel Spaß bei der Kleidersuche!

Bewerte diesen Artikel:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimme(n) - Ø: 5,00 von 5)
Loading...

Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,